Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten

2007 - Besuch der Gemeinde Puck durch Vertreter der Jugendkonferenz

Die Jugendkonferenz (JUKO) hat in den Sommerferien vom 12. bis zum 18. August 2007 mit  Jugendlichen aus der Samtgemeinde Oldendorf und aus der Samtgemeinde Börde Lamstedt unsere Partnergemeinde Puck besucht; Frau Männich-Polenz berichtet folgendes:

„Die Jugendlichen aus der Samtgemeinde Oldendorf waren bei Gastfamilien untergebracht und haben während des Aufenthaltes viel Spaß miteinander gehabt. Die sich aufgrund der privaten Unterbringung eingestellten intensiven Kontakte zwischen den Jugendlichen be- stehen noch bis heute und für das Jahr 2008 werden bereits Besuchspläne geschmiedet.
Insgesamt ist die Fahrt als absoluter Erfolg zu werten. Auch haben sich positive Nebenwirkungen für das Engagement der teilnehmenden Jugendlichen in der Jugendarbeit ergeben. Darüber hinaus sei es den Berichten zufolge eine tolle Erfahrung gewesen, dass diese 6-tägige Reise sehr viele Vorurteile abbauen konnte. Es wäre sehr positiv, wenn dieser Jugendaustausch weiter ausgeweitet werden könnte. Problematisch seien jedoch die Kosten für die JUKO. Auch sei der Arbeitsaufwand für die Einwerbung der Fördermittel (ob tatsächlich eine Förderung gewährt wird, wird erst nach Abschluss des Besuches bekanntgegeben) und die Organisation sehr hoch gewesen. Es sei fraglich, ob dies noch einmal leistbar ist. Daher bittet Frau Männich-Polenz um Unterstützung dieses sehr positiven Jugendaustausches. Eventuell könnte ein Netzwerk zur Unterstützung gebildet werden.“

Politisch und verwaltungsseitig werden diese Aktivitäten sehr begrüßt; die in diesem Zusammenhang gelebte interkommunale Zusammenarbeit mit der Samtgemeinde Börde Lamstedt ist beispielhaft und könnte in der Zukunft ausgebaut werden.