Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten
Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten

24 Stunden Spendenlauf

Erste Informationen

Button Spendenlauf

Am Freitag, 22. Juni, um 18 Uhr startet unter der Schirmherrschaft von Samtgemeindebürgermeister Falcke ein 24-Stunden-Spendenlauf in Oldendorf.

Seit 2015 laufen Udo Feindt, Daniel Jahnke, Andreas Subei und Andreas Ewald jährlich für den guten Zweck.

Dieses Jahr ist nun die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten hierfür Ausrichtungsort. Darum ist auch Pascal van der Heijden aus Oldendorf als Läufer mit von der Partie.

Wie nach dem Vorbild der Spendenläufe in Harsefeld, Jork und Horneburg, gehen die Läufer abwechselnd 24 Stunden nonstop auf einem Rundkurs durch Oldendorf –Start und Ziel ist das Rudolf-Pöpke-Stadion- auf die Strecke und werben Spendengelder für die Jugendarbeit der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten ein. Mit Intersport Mohr als Hauptsponsor und den sogenannten „Brustsponsoren der Läufer“, dem Schiffahrtskontor tom Wörden, der Volksbank eG, der Rolf Fischer GmbH, der ISM H. Schulz Stahlbau und dem Edeka-Geschäft Tiedemann gibt es bereits die ersten Sponsoren für den 24-Stunden-Spendenlauf.

Außerdem ist angedacht die fünf Dauerläufer nicht die ganze Zeit alleine unterwegs sein zu lassen. 2222 große und kleine Läufer sollen jeweils die 400 Meter lange Laufbahn bezwingen. Das Startgeld für diesen Lauf und alle weiteren Einnahmen des Spendenlaufs fließen in die Jugendarbeit in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten. Alle Bürger, Vereine und Institutionen aus der Samtgemeinde sind aufgerufen, sich an diesem besonderen Ereignis zu beteiligen.

Bereits jetzt steht ein grobes Rahmenprogramm: am Freitag, 22. Juni, ab 20 Uhr findet eine Disco mit dem Musikladen Heinbockel im Festzelt am Sportzentrum statt. Am Sonnabend Nachmittag (23. Juni) öffnen das Bürgerhaus und das Brunkhorst’sche Haus ihre Türen.

Der Schirmherr, Samtgemeindebürgermeister Falcke, und der Hauptorganisator, Oldendorfs Bürgermeister Johann Schlichtmann, freuen sich über jede finanzielle Unterstützung. Das kann durch einen Betrag für jede gelaufene Runde, aber auch durch eine Spende für eine kleine Dienstleistung, die die Läufer während ihrer Pausen verrichten, sein. Ein Spendenformular finden Sie hier.

Jeder Verein kann sich mit einem Jugendarbeits-Projekt bewerben. Die Läuferriege wird dann im Anschluss an die Veranstaltung über die Verteilung der „eingelaufenen“ Gelder mitentscheiden.

Für Rückfragen zu der Organisation steht Ihnen Frau Wagner vom Standortmarketing der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten unter 04144/2099108 oder wagner@oldendorf-himmelpforten.de zur Verfügung.

Die SPONSOREN:

mohr_intersport.jpg
 
edeka_tiedemann.jpg
 
logo_spendenlauf_volksbank.jpg
 
schiffahrtskontor_tomwoerden.jpg
 
rolf_fischer_gmbh.jpg
 
h._schulz_gmbh_stahlbau.jpg
 
 

Laufplan/Strecke für den 24-Stunden-Spendenlauf

 22.06.2018

18:00 - 19:00 Feindt, Udo
19:00 - 20:00 Ewald, Andreas
20:00 - 21:00 van der Heijden, Pascal
21:00 - 22:00 Subei, Andreas
22:00 - 23:00 Jahnke, Daniel
23:00 - 24:00 Feindt, Udo
 
23.06.2018
00:00 - 01:00 Ewald, Andreas
01:00 - 02:00 van der Heijden, Pascal
02:00 - 03:00 Subei, Andreas
03:00 - 04:00 Jahnke, Daniel
04:00 - 05:00 Feindt, Udo
05:00 - 06:00 Ewald, Andreas
06:00 - 07:00 van der Heijden, Pascal
07:00 - 08:00 Subei, Andreas
08:00 - 09:00 Jahnke, Daniel
09:00 - 10:00 Feindt, Udo
10:00 - 11:00 Ewald, Andreas
11:00 - 12:00 van der Heijden, Pascal
12:00 - 13:00 Subei, Andreas
13:00 - 14:00 Jahnke, Daniel
14:00 - 14:30 Feindt, Udo
14:30 - 15:00 Ewald, Andreas
15:00 - 15:30 van der Heijden, Pascal
15:30 - 16:00 Subei, Andreas
16:00 - 16:30 Jahnke, Daniel
16:30 - 17:00 Ewald, Andreas
17:00 - 17:30 van der Heijden, Pascal
17:30 - 18:00 Subei, Andreas
 laufstrecke_spendenlauf.jpg
                              Die Läufer (vorne von links): van der Heijden, Jahnke, Subei, Feindt, Ewald